Kinderturnen von 3-6 Jahren

Das Kinderturnen für Kinder von 3-6 Jahren findet jeden Dienstag von 17-18uhr unter der Leitung von Esther Winkler, Jana Dumproff und Ann-Kathrin Kogelberg statt.

Das Kinderturnen 1.-9. Klasse

Das Kinderturnen für die Schulkinder von der 1.-9. Klasse ist in zwei Gruppen unterteilt. Von der ersten bis zur dritten Klasse findet die Übungsstunde Freitags von 16:oo Uhr bis 16:45 Uhr statt, die Viert- bis Neuntklässlerinnen treffen sich von 16:45 Uhr bis 17:30 Uhr, jeweils in der Turnhalle (außer in den Schulferien).

Wir bringen den Mädchen grundlegende Turnübungen am Boden, wie Rolle vor- und rückwärts, Rad und Handstand bei. Außerdem machen wir auch Übungen an Geräten. Dazu gehören Schwebebalken, Stufenbarren und Sprung mit Sprungbrett, Minitramp, Kasten und Bock. Auf dem Schwebebalken trainieren wir Drehungen, Sprünge und Schrittvarianten. Den Mädchen gefällt besonders ein Wettbewerb, der die Hochsprungkraft schult.

Einen großen Teil der Zeit verbringen wir aber auch mit Spielen. Viel Spaß machen ihnen die Teamspiele Völkerball in verschiedenen Varianten, Brennball und Ball über die Schnur. Die Schülerinnen wünschen sich auch oft Monatsspiel und 5-Schritte. Dabei versuchen wir eine gute Mischung aus turnerischer Disziplin und spaßigem Toben herzustellen. Außerdem bauen wir ab und zu einen Parcours auf oder üben einen Tanz ein.

So haben wir im Juli 2011 beispielsweise am Tanznachmittag zum 150-jährigen Jubiläum des TSV Marktzeuln als größte Gruppe teilgenommen und haben uns auch für unser Vereinsjubiläum wieder etwas besonderes einfallen lassen.

Zu Anlässen wie Weihnachten oder Fasching veranstalten wir eine Gaudi-Turnstunde. Auch außerhalb der Sportstunde engagieren sich vor allem die größeren Mädchen im Verein. So haben wir beispielsweise am letztjährigen Sommerfest mit ihnen eine Cocktailbar mit alkoholfreien Getränken auf die Beine gestellt. Vom Erlös haben wir an Weihnachten für Verpflegung gesorgt. Ann-Kathrin Kogelberg und Jana Dumproff unterstützen uns bei den Aktivitäten. Sie haben dazu im letzten Jahr den Übungsleiterassistentenschein abgelegt.
Außerdem sind wir bei den Festlichkeiten der Ortsvereine zahlreich bei Umzügen und Anderem vertreten.

Wir freuen uns immer über neue Teilnehmerinnen, auch während des laufenden Schuljahres,
Sandra und Simone Schardt