Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018

 der Leichtathletikabteilung

 

 

 

 

Vorwort: Mit Kurt Herbicht steht der Leichtathletikabteilung ein Urgestein des TV und einzigartiger Athlet in Oberfranken vor, der über 600 Titel und 1600 Siege zu verzeichnen hat.

 

 

Die Leichtathletikabteilung ist einer der stärksten im Kreis Oberfranken West. Dieser besteht aus den Landkreisen Lichtenfels, Kronach, Coburg und Kulmbach.

Im zurückliegenden Jahr besuchten wir ca. 20 bis 25 Wettkämpfe in ganz Franken und gewannen dabei 4 Kreismeistertitel, 2 Oberfränkische und 3 Vize- Titel. 16-mal belegten wir den 1 Platz, 23-mal den 2. Platz und 21-mal den 3. Platz. Die Plätze 4 bis 15 wurden ca. 50-mal belegt.

 

Mit Louis König der in der Halle in Fürth hervorragende Leistungen im 800 m Lauf, 60 m Sprint und im Weitsprung erzielte, haben wir nun auch einen Athleten, der in den Oberfränkischen Kader der M/W 15 aufgenommen wurde.

 

Bei den Wettkämpfen in Höhn, Staffelstein und Strössendorf und bei unseren Oozünderlauf waren wir jeweils der stärkste und siegreichste Verein. Solch ein Ergebnis haben nicht mal annähernd die großen Vereine vorzuweisen. Hierbei waren unsere Bambini genauso stark wie unsere älteren Kids. Die Eltern dürfen echt stolz auf ihre Kinder sein.

 

Mit Peter, Louis, Sina, Romy, Marie, Katharina und Lilly, um einige zu nennen haben wir Athleten in unseren Reihen, die bei allen Wettkämpfen immer auf den vorderen Plätzen zu finden waren.

 

Wenige Namen und Erfolge haben wir nun genannt, doch alle die beim Training und bei den Läufen dabei waren können stolz auf sich sein. Um alle Wettkämpfe und Platzierungen aufzuzählen, reichte die Zeit wahrscheinlich nicht aus und würde auch den Rahmen dieses Rückblickes sprengen. Alle Ergebnisse und Bilder können auf der Homepage des TV Schwürbitz – Abteilung Leichtathletik nachgelesen werden.

 

Ein Highlight im letzten Jahr war der Besuch der deutschen L.A. Meisterschaft in Nürnberg. Hier konnten unsere Mädels und Jungs die deutsche L.A. Elite hautnah Life erleben.

 

Zu guter Schluss bleibt noch die erfolgreiche Abnahme des DLV Sportabzeichens zu erwähnen. Hier wurden 16-mal Gold, 5-mal Silber und 4-mal Bronze errungen.

 

 

Der Abteilungsleiter Kurt Herbicht bedankt sich ganz besonders bei seinem Team Susanne, Tanja und Reinhard für die hervorragende Zusammenarbeit und hofft, dass dies auch in der Zukunft so reibungslos funktioniert.